Bio-Obstbäume Online Shop

In unserem Shop finden Sie historische und regionale Sorten sowie robuste Neuzüchtungen.


Uns ist es wichtig die bestehende Sortenvielfalt zu bewahren, da diese ein erhaltenswertes Kulturgut für die verschiedenen Regionen darstellt. Aufgrund dessen werden wir in den kommenden Jahren immer mehr Sorten veredeln und in unseren Online Shop aufnehmen, um Ihnen möglichst viele alte,historische und regionale Obstsorten anbieten zu können.

Unsere Empfehlungen

Cydonia oblonga 'Portugiesische Birnenquitte'
TOP
SOLD OUT
Spät reifende, große, birnenförmige Quitte mit einem mildsäuerlichen Geschmack. Geeignet zur Weiterverarbeitung.
ab 32,00 EUR
Malus 'Öhringer Blutstreifling'
TOP
SOLD OUT
Der 'Öhringer Blutstreifling' ist die Streuobstsorte des Jahres 2019. Die robusten Früchte überzeugen durch ihre vielseitige Verwendung. Bei der Mostherstellung sind sie gut zur Mischung mit säurereichen Sorten geeignet.
29,00 EUR
Malus 'Pannemanns Tafelapfel'
TOP
SOLD OUT
Alte Apfelsorte mit mittelgroßen, gelben Früchten und einem säuerlich aromatischem Geschmack.
ab 29,00 EUR
Malus 'Erwin Baur'
TOP
SOLD OUT
Alte Apfelsorte mit mittelgroßen bis großen aromatischen Äpfeln, der sich gut als Befruchter eignet.
ab 29,00 EUR
Pyrus 'Condo'
TOP
SOLD OUT
Mittelgroße Tafelbirne mit saftig, süßen Fruchtfleisch. Gute lagerfähigkeit.
ab 22,50 EUR
Malus 'Zabergäurenette'
TOP
SOLD OUT
Alte regionale Sorte aus Hausen an der Zaber/ Kreis Heilbronn, mit großen zimtfarbenen Früchten. Diese sind als Tafel- und Wirtschaftsapfel verwendbar. Für Streuobstwiesen und windige Lagen geeignet
ab 29,00 EUR

Wir kultivieren Büsche, die ideal für den kleinen Garten oder für die Anzucht als Spalier geeignet sind. Halbstämme passen optimal in den eigenen Hausgarten und können sowohl im Beet, als auch auf der Rasenfläche gepflanzt werden. Hochstämme eignen sich für große Gärten oder Streuobstwiesen. Unsere Obstbäume werden nach 2 Jahren gerodet und ausschließlich wurzelnackt verschickt. Nähere Informationen zum Thema finden Sie in der Kategorie Obstbaumwuchsformen.

 

Beim Anbau unserer Obstbäume legen wir Wert darauf, die Natur und den Boden so wenig wie möglich zu belasten. Aufgrund dessen werden keine chemischen Pflanzenschutzmittel und mineralische Dünger verwendet. So vermeiden wir, dass schädigende Stoffe freigesetzt werden, die den Insekten und der Natur schaden. Die Beikrautbekämpfung erfolgt rein mechanisch, durch Jäten und Hacken, sowie Grubbern und Fräsen. Unser Bestreben ist es, traditionell im Einklang mit der Natur zu arbeiten.

Neue Artikel

Malus 'Delbarestivale (Delcorf)'
NEU
SOLD OUT
Süßsäuerlicher Herbstapfel mit großen, goldgelben Früchten, die sich als Wirtschafts- und Mostapfel eignen. Guter Befruchter der einen offenen Standort mit tiefgründigem Boden bevorzugt.
29,00 EUR


Wie vermehrt man eigentlich Obstbäume?


Obstbäume werden entweder im Frühjahr oder Sommer durch Veredelung vermehrt. In unserem Video zeigen wir Euch, wie wir einen Apfelbaum veredeln.


 
 


Sie sind noch auf der Suche nach Stauden, Gräsern und Kräutern aus biologischen Anbau? Besuchen Sie den Online Shop unserer Gärtner Kollegin Jutta Tellmann https://www.tellmann-stauden-shop.de/